Aktivitäten 2012

Berichte von den Aktivitäten im Vereinsjahr 2012

27.1.12 Kegelplausch mit Mittagessen

Sechs sportliche Frauen liessen sich in Buholz im Restaurant Lamm richtig fein verwöhnen.
Anschliessend durften wir unser Können beim Kegeln unter Beweis stellen. Ein heimliches Talent kam zum Vorschein. Vielleicht sollte man sie anmelden damit sie beim Kegelverband Begabtenförderung erhält?!?....
Hoffentlich hatte am nächsten Tag niemand Muskelkater. Wir haben viel gelacht aber auch ernste Gespräche geführt.
Ein sehr gelungener Anlass!

Besuch im Garten der Stille, Römerswil, 10.Mai 12

Besuch im Garten der Stille in Römerswil, 10. Mai 2012

Donnerstagnachmittag, am wettermässig schönsten Nachmittag dieser Woche, trafen sich 6 Frauen im Garten der Stille ein.
Wir schlenderten durch den traumhaften und verwinkelten Garten auf den schönen "Blattsteinen" . Es gab so vieles zu bestaunen; Lauschige Plätze, Schaukeln, einen Teich mit Froschkonzert ;-), idyllische Brücken, Klangstäbe, viele Engel und Naturwesen inmitten wunderschönen Blumen und Pflanzen. Immer wieder hörte man " Aah's" und "Ooh's"...!
Dann suchten wir uns einen gemütlichen Platz und es gab Kaffee und Kuchen und viel zu erzählen...
Immer wieder merkt man, wie bereichernd die Gespräche sind und wie jede etwas daraus mit nach Hause nehmen und profitieren kann.
Wir entschieden für uns, dass wir den Garten der Stille sicher wieder einmal besuchen werden...vielleicht in einer anderen Jahreszeit...
Herzlichen Dank, Lisa für deinen unermüdlichen Einsatz als Fotografin!

Bilder zum Bericht

Wanderung in Engelber 05.07.12

Wanderung in Engelberg 5.Juli 2012

7 wetterfeste und aufgestellte Frauen und ein Hund trafen sich am Bahnhof in Engelberg trotz dunklen Wolken am Himmel im Wandertenue und bei bester Laune. Mit einem Blick nach oben zum Herzlisee entschied man sich ziemlich schnell für eine Programmänderung...
Ein wunderschöner Weg führte zum Wasserfall und nach einer Fusserfrischung im kalten Wasser gönnte man sich einen Kaffee im nahegelegenen Restaurant.
Schon bald zogen wieder dunkle Wolken vorbei und so entschied man, sich wieder auf den Weg zu machen. Im flotten Tempo und angeregtem Gespräch gings wieder zurück nach Engelberg Dorf.
Jetzt hatte man ein Zvieriplättli verdient...zum Glück auf geschützter Terasse, denn bald zeigten die dunklen Wolken ihr wahres Gesicht und alle waren froh, nur noch die Strecke zurück zu den Autos gehen zu müssen...
Herzlichen Dank Edith für deine Organisation und wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Bilder zum Bericht

Märchennachmittag 15.11.12

Märchennachmittag mit Erika Helfenstein,

15. Nov. 2012

Einmal mehr entführte Erika Helfenstein, Pflegefachfrau und Märchenerzählerin, Gross und Klein, Alt und Jung in das Reich der Märchen.
Märchen, so weiss sie, behandeln oft Lebensthemen wie z.B. Liebe, Sehnsucht, Krise, Kampf, Verwandlung und ihre Botschaften richten sich an Menschen in jeder Lebensphase.
Der grosse Tisch in der gemütlichen Küche des Hof Obergrüts füllte sich und mit einer Klangschale eröffnete Erika Helfenstein zum ersten Märchen.
Es wurde ruhig und alle lauschten der Geschichte von der Maus, die sich in eine Fledermaus verwandeln wollte...Auch die Goldmarie berührte und liess die Zuhörer schmunzeln und nicken.
Zur Auflockerung nahm Erika Helfenstein die Gitarre in die Hand und es wurde gesungen.
Nun hatten alle einen Tee oder Kaffee und superfeinen, hausgemachten Lebkuchen mit Rahm verdient!
Danach durften wir noch einmal in die Märchenwelt abtauchen... es ging um die verlorene Sonne, Mond und Sterne.
Abgerundet wurde dieser sehr gelungene Märchennachmittag wiederum mit fröhlichem Gesang.
Herzlichen Dank Erika Helfenstein für den zauberhaften Nachmittag auf dem Hof Obergrüt!